Auf den Spuren der Tour de France

Auf den Spuren der Tour de France

Die ersten drei Tage der diesjährigen münz transalp liegen hinter den Teilnehmern. In der Vergangenheit waren wir in Deutschland, Italien und Österreich unterwegs.

2018 sind wir nun erstmals in den französischen Alpen unterwegs und nehmen die legendärsten Anstiege der Tour de France unter die Räder. Nach dem bekannten Col de la Madeleine auf der gestrigen Etappe, wurde auf der Königsetappe heute der Col du Télégraphe, der Col du Galibier (2.600m) und zum Abschluss, der legändere Anstieg nach Alpe-d’Huez erklommen.

8.800 Höhenmeter liegen damit insgesamt bereits hinter den Teilnehmern und morgen geht es auf die letzte Etappe mit weiteren Highlights wie dem Col de la Croix de Fer und Col du Mollard.

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NAVIGATION