Rhein-Zeitung berichtet über den Forum Mittelrhein Ladies Run

Rhein-Zeitung berichtet über den Forum Mittelrhein Ladies Run

Koblenz
„Ladies Run“ in Koblenz: Frauen erobern laufend die Stadt
Doris Schneider 14.05.2018, 17:48 Uhrzuletzt aktualisiert: 17:54 Uhr

Manche haben sich lustige Namen gegeben wie „Zuckerschnuten“, „Kampfschnecken“ oder „Wir tun es laufend“, und auch Teams von Sportvereinen oder aus Firmen treten an: Am Freitag, 18. Mai, gibt es den ersten Lauf nur für Frauen in der Innenstadt. Das Forum Mittelrhein ist namensgebend, die Firma Münz unterstützt den Lauf.

Rund 1000 Frauen sind dem Aufruf bisher gefolgt und haben sich angemeldet, um mit Schwester, Freundin, Tochter oder Kollegin auf den fünf Kilometer langen Rundkurs zu gehen. Eine gute Vorbereitung für den etwa einen Monat später stattfindenden Firmenlauf, werben die Veranstalter. Auch der hat im Übrigen im Jahr 2003 mit 1450 Teilnehmern verhältnismäßig klein angefangen, hat nun aber mit 15.000 Teilnehmern längst seine Kapazitätsgrenzen erreicht.

Der Startschuss fällt am Zentralplatz, und die ersten 100 Meter geht es durch das Einkaufszentrum. Die fünf Kilometer lange Strecke führt dann zum Rhein und wieder zurück.

Die Strecke: Start und Ziel sind auf dem Zentralplatz. Die ersten 100 Laufmeter gehen dann direkt durch das Forum Mittelrhein. Danach laufen die Teilnehmerinnen durch die Schlossstraße, auf dem Fußgängerweg an der Pfaffendorfer Brücke zur Rhein-Mosel-Halle, durch die Kaiserin-Augusta-Anlagen und auf dem Leinpfad zurück zum Schloss. Von dort geht es ähnlich wie auf dem Hinweg durch die Schlossstraße zurück zum Zentralplatz. Anwohner müssen zwischen 16.30 Uhr und 18.30 Uhr mit Behinderungen in diesem Bereich rechnen. Der Sanitätsdienst des DRK Koblenz unterstützt an der Strecke und auf dem Zentralplatz.

Die Anmeldungen: Rund 1000 Läuferinnen sind bisher für den Lauf am Freitag, 18. Mai, ab 17 Uhr gemeldet. Das Online-Anmeldeportal ist noch bis zum 16. Mai um 12 Uhr geöffnet, Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag von 15 bis 16 Uhr im Forum Mittelrhein möglich. Die Teilnahme kostet 17 Euro (inklusive T-Shirt), beim Nachmelden werden zusätzlich 5 Euro fällig. Einnahmen aus dem zusätzlichen Shirtverkauf am Veranstaltungstag, der Gepäckaufbewahrung und weitere Spenden im Rahmen der Veranstaltung fließen an das Frauenhaus Koblenz, ist auf der Homepage zu lesen.

Das Drumherum: Ein buntes Rahmenprogramm mit Moderation, Musik, Warm up und Siegerehrungen soll am Freitag für gute Stimmung und Unterhaltung sorgen. Alle Teilnehmerinnen können beispielsweise vor und nach dem Lauf Erinnerungsfotos an einer Fotobox auf dem Zentralplatz machen. Außerdem verspricht Veranstalter Bernhard Münz einige Überraschungen. Geehrt werden im Übrigen die Schnellsten in verschiedenen Altersklassen und die drei ältesten Teilnehmerinnen.

Hier kann man sich umziehen: Im ersten Stock im Forum Mittelrhein können die Läuferinnen sich umziehen und ihr Gepäck abgeben. Auf dem Zentralplatz gibt es einen kostenfreien Toilettenwagen. Duschmöglichkeiten gibt es leider nicht.

Anfahrt und Parken: Auf dem Parkplatz rechts neben dem Kurfürstlichen Schloss stehen 200 Parkplätze zur Verfügung. Hier können die Teilnehmerinnen für 3 Euro von 15.30 bis 22 Uhr parken. Achtung: Die Ausfahrt von diesem Parkplatz ist zwischen 17 Uhr und 18.30 Uhr wegen der vorbeilaufenden Frauen nicht möglich. Und: Der Parkplatz kann nur über die Pfaffendorfer Brücke angefahren werden. Natürlich können Teilnehmerinnen – und ihre Fans – auch sonst überall in der Stadt zu regulären Parkgebühren ihr Auto abstellen.

Der Ablaufplan: Ab Mittwoch, 10 bis 20 Uhr, können die Startunterlagen im Forum Mittelrhein abgeholt werden. Am Freitag, 18. Mai, sieht das Programm wie folgt aus: 15 bis 16 Uhr Nachmeldemöglichkeit im Forum Mittelrhein, 16.30 Uhr Beginn der Startaufstellung mit Moderation und Warm Up auf dem Zentralplatz, 17 Uhr Start, ab 17.15 Uhr werden die Läuferinnen im Ziel auf dem Zentralplatz empfangen, 18.15 Uhr Zielschluss, 18.30 Uhr Siegerehrung für die drei schnellsten Frauen, die drei ältesten Läuferinnen und alle Altersklassensiegerinnen. Ab 20 Uhr sind alle Ergebnisse und der Urkundendruck im Internet unter www.muenz-sportkonzept.de einzusehen.
Von unserer Redakteurin Doris Schneider

Hinterlasse uns einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

NAVIGATION